Toronto Islands, Toronto

Reiseführer und Bilder von Toronto Islands in Toronto

12

Toronto Islands

Besuchen Sie auch Fotos Toronto Islands, unseren Stadtplan-Toronto Islands und Hotels nähe Toronto Islands.

Toronto Islands
Die Torontoinseln waren nicht immer Inseln aber wirklich Reihen ununterbrochen bewegliche Sand-Stäbe oder die Strandantriebablagerungen, entstanden von den Täuschungen Scarborough und nach Westen getragen durch Ströme Lake Ontario. Durch das frühe 1800s verlängerte das längste dieser Stäbe fast 9 Kilometer Südwesten von der Allee Woodbine, durch Bucht Ashbridges und die Sümpfe vom niedrigeren ziehen den Fluß an und bilden einen natürlichen Hafen zwischen dem See und dem Festland. Besucher zu den Torontoinseln haben ihren lakesidecharme für Jahrhunderte genossen. Obgleich die Halbinsel und die umgebenden Sand-Stäbe zuerst 1792 vom Leutnant Bouchette der britischen Marine überblickt wurden, waren sie durch gebürtige Leute weithin bekannt, die sie für einen Ort der Freizeit und des Entspannung hielten. Die Haupthalbinsel wurde zu den europäischen Siedleren als die "Insel von Hiawatha" bekannt. Gazetteer D.W. Smith notiert 1813, das "das Long Beach oder die Halbinsel, die eine herrlichste Fahrt sich leistet, als so gesund von den Indern gilt, daß sie auf sie zurückgreifen, wann immer indisposed". Viele indische Encampments befanden sich zwischen der Unterseite der Halbinsel und dem anziehenfluß. Die Sand-Stäbe waren auch zu den Vögeln und zu anderer Wildnis wichtig. Während der Migrationsperioden stoppten die beträchtlichen Anzahlen von Vögeln häufig an den Sand-Stäben und an den marshlands des anziehenflusses und der Bucht Ashbridges. Ein Wagenweg von York, das zu Gibraltarpunkt an der westlichen Spitze der Halbinsel führte und auch dem Shorelineosten zu den Täuschungen Scarborough folgte, war während des frühen 1800's sehr populär. Er wurde später als Seeuferallee bekannt. Der Teil des boardwalk auf Mitteinsel verfolgt diesen gleichen Weg. Eine Brücke über dem anziehenfluß, der konstruiert wurde, um Leuten von der Stadt zu ermöglichen, Seeuferallee auch zu erreichen, unterstützte Regelung östlich des Flusses. 1850 studierte der Jungeingenieur Sanford Fleming die Sand-Stabbewegung und errechnete, daß zwölf Hektars dem westlichen Abschnitt der Sand-Stäbe über den vorhergehenden fünfzig Jahren hinzugefügt worden waren. Während dieser Dekade arbeiteten eine Anzahl von strengen Stürmen und ihre starke Wellentätigkeit, um die Halbinsel abzufressen und erforderten häufige Reparatur zu den kleinen Abständen bis schließlich, 1858, eine Insel, wurden verursacht, als ein Sturm vollständig die Halbinsel vom Festland trennte und der Abstand nicht repariert wurde. Der östliche Abstand hat, da geworden ein wichtiger Verschiffenweg in den Torontohafen. Ausbaggernprojekte sind aufgenommen worden, um Shorelines zu stabilisieren, Sand-Stabbewegung zu verringern, tiefere Bootfahrtführungen zu verursachen, oder Landniveaus im Allgemeinen anzuheben. Während 1904-6 war eine Führung geschnittener Norden des Inselfiltrationbetriebes, neben Allee Hiawatha. 1909 wurde langer Teich ausgebaggert, um den regattakurs zu ersetzen, der vorher am Punkt Hanlans gelegen ist. Das resultierende Material wurde benutzt, um Insel Muggs zu vergrößern. Ähnliche Projekte stellten olympische Insel her. Hoher See ebnet fortwährend beschädigtes Inseleigentum und, an Januar 1, 1956, die Stadt der Toronto gebrachten Verantwortlichkeit für die Torontoinseln zum Stadtbezirk von Metropolitantoronto (Metro) als regionaler Park sich zu entwickeln. Viele Projekte wurden von Metro Parks und Kultur einschließlich der völlig zugänglichen Waschräume, ein allgemeines marina aufgenommen, ein Unterhaltungsbereich und die petting Zoo und Einrichtung der eingebürgerten Bereiche und der Wildnisreserven. 1998 wurden Metro und sechs Stadtbezirke amalgamiert, um die neue Stadt von Toronto zu werden. Über 1.225.000 Leuten besuchen Sie diesen 230,388-Hektar-Park jedes Jahr.

Wiesen Insel des Inselbezirks, wirklich den Ostabschnitt von der alten Halbinsel, wurde genannt nach der Bezirkfamilie ein, die zuerst hier ungefähr 1830 vereinbarte. Davidbezirk, ein lokaler Fischer, angehoben sieben Kindern. Sein Sohn, William, errichtete das Hotel des Grenzsteinbezirks 1882, gerader Süden der Fähre ankoppelt an der Führungsallee. Ursprünglich hatte das Gebäude zwei Fußböden und eine Zentrale, dritten Geschichteaufsatz, aber in 1922 wurden der Aufsatz und das oberste Stockwerk entfernt, nachdem die Struktur verschlechterte. Das restliche Gebäude bearbeitet als Lebensmittelgeschäft-Versorgungsmaterial- und -eiscremeempfangszimmer bis seinen Demolition 1966. Das Hotel, zusätzlich zu den Bädern Wimans, errichtet 1881, verursachte einen angenehmen Erholungsort, der viele Besucher anzog. Parkeigenschaftsschleppt hauptparkartinsel-Picknickpark Pedestrian/bicycle 1,11 Kilometer von Inselfiltrationbetrieb zu boardwalk 1,68 Kilometer von boardwalk zu Insel-Fähredock des Bezirks 0,76 Kilometer vom Mitteinsel-Fähredock zugänglichen zugänglichen Waschraum des Waschraumes-changerooms 1 der Waschräume 2 des Ausblickpierpark-Service 2 zum völlig völlig und die Brunnen 10 mit 1 Trinken des Waschraumes-changeroom 18 wässern Hähne 21 Picknickbereiche mit 6 Feuergruben 2 Stationen für Erste Hilfe Trinkenbrunnen 2 der Insel 4, die des Bezirks Hahnnahrung wässern, Erholung und Gaststätte- + Paradiesgaststätte(genehmigt) Fahrrad- und -bootsmietCentreville Iroquois der Schnellimbisse des Spaßes 4 (Saisonbetrieb) Unterhaltungsbereich weit genügend des Boots-Verankerns der Bauernhoftorontoinsel Marina instandgehaltener allgemeiner Softball 2 (Begrenzung 48-hour) Diamanten (Mitte und olympisches) Kurs Allans A. Lamport Regatta 3 Volleyballgerichte der Watenlachen 2 (Mitte und olympisches) auf langem Teich die Allee der Inselkirche (Anglicanl) der der Yacht-Vereins der Inselgärten königlichen kanadischen (privaten) allgemeinen Telefone auf Mitte- und Bezirkinselfrisbee-Golfkurs wiesen Inselstrand des Bezirks der Inselköniginstadtyachtvereins (privaten) (mit Waschraum) ein und Spielplatz -------------------------------------------------------------------------------- können Schulegruppen der allgemeinen Informationen und bietende Vorlebesmittelanschaffungvorbereitungen indem in Verbindung tretende Unterhaltungen Centreville und das Bieten gebildet werden. Bitte Telefon (416)203-0405 für Details. Merken Sie bitte keine äußeren Lebensmittellieferanten werden die Erlaubnis gehabt auf der Torontoinsel. Alkoholische Getränke Individuals/organizations können möglicherweise nicht Spiritus auf Torontoinsel holen. Alkoholische Getränke können von den Unterhaltungen und von der Lebesmittelanschaffung Centreville im voraus gekauft werden. Bitte Telefon (416)203-0405 für Details. Können Four-wheeled Frachtmietlastwagen des Frachtlastwagens (ca. 5 ' x 2 1/2' x 3') an den Festlandfähredocks auf first-come gemietet werden, Grundlage gegen eine Gebühr $10,00 plus eine rückvergütbare Ablagerung $20,00 erst-gedient worden. Ablagerungen werden lieferten den Lastwagen wird zurückgegangen innerhalb des gleichen Tages zurückerstattet. Picknick- und Feuergrube ermöglicht A, $53,50, die nicht-rückvergütbare Picknickerlaubnis für Gruppen größer als 25 Personen angefordert wird, oder Gruppen jeder möglicher Größe, die das Feuer benutzen möchte, bildet Löcher. Holz ist häufig (während Quantitäten dauern), mit einer Feuergrubereservierung zur Verfügung gestelltes kostenloses. Zu Information über Toronto ermöglicht Inseln - benennen Sie bitte 416,392,8188 Gasgrills Propan, oder Gas B.B.Q.'s werden nicht auf den Fährebooten aus Sicherheitsgründen die Erlaubnis gehabt. Wir empfehlen, daß Sie entlang ein kleine bewegliche Holzkohle bearbeitetes hibachi B.B.Q. holen, gerade falls einer unserer B.B.Q.-Standplätze für Ihren Gebrauch nicht erreichbar ist. Unterhaltungspark Centreville - http://www.centreisland.ca wird von Beasley Amusements bearbeitet und ist geöffnete Tageszeitung für den Sommer (vom langen Wochenende Mais durch Arbeitstageswochenende). Wochenendenstunden sind 10:30 a.m. bis 8:00 P.M.. Wochentagstunden sind 10:30 a.m. bis 5:00 P.M..

http://torontoisland.org
http://www.toronto.ca/parks/island/index.htm#wards

  • Der CN Tower [siːˈɛn ˌtaʊəɹ], kurz für Canadian National Tower, ist der 553...
  • Das Eaton Centre ist ein vierstöckiges Einkaufszentrum in der Innenstadt de...
  • Der Ontariosee (auch Ontario-See, engl. Lake Ontario, fr. Lac Ontario) ist...
  • Casa Loma ist ein Schloss in Toronto, Ontario, Kanada, welches Anfang des 2...

Toronto Islands-Stadtplan

Stadtplan Toronto Islands

Momentan beliebte Toronto Hotels

Ramada Plaza Toronto Impressionen
300 Jarvis Street, M5B 2C5 Toronto
EZ ab 75 €, DZ ab 88 €
Bond Place Hotel Foto
65 Dundas Street East, M5B 2G8 Toronto
EZ ab 87 €, DZ ab 87 €
Quality Hotel & Suites Toronto Airport East Bildansicht
2180 Islington Ave., M9P3P1 Toronto
EZ ab 54 €, DZ ab 54 €
Marriott Toronto Downtown Eaton Centre Hotel Foto
525 Bay Street, M5G 2L2 Toronto
EZ ab 145 €, DZ ab 145 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toronto

Hotelangebote buchen

Reservieren Sie Ihr Toronto Hotel hier bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenfrei bei jeder Reservierung bekommen Sie bei Citysam einen Download Guide!

Straßenkarte Toronto

Besuchen Sie Toronto oder die Region durch die übersichtlichen Straßenkarten. Direkt per Stadtplan findet man Touristenattraktionen und Hotels.

Attraktionen

Details über Eaton Centre, Royal Ontario Museum, Casa Loma, Billy Bishop Toronto City Airport und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten finden Sie innerhalb des Reiseportals für diese Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Toronto Islands in Toronto Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.